Infos Auto

Führerscheinklasse  B / BF17 / B96 / B196 und BE
Hier findest du Informationen über die Führerscheinklassen und unsere Ausbildungsfahrzeuge!

BMW THE 1

FÜHRERSCHEIN

Klasse B


Was darf ich fahren?

Die Fahrerlaubnis der Klasse B umfasst Kraftfahrzeuge deren Gesamtmasse nicht mehr als 3500 kg beträgt, die für maximal neun Personen gebaut worden sind und deren Anhänger ein Gewicht von 750 kg nicht übersteigt. Mit dem B-Führerschein dürfen Sie auch Fahrzeuge der Klassen AM und L fahren.
Zur Klasse AM gehören z. B. Krafträder, deren Höchstgeschwindigkeit 45 km/h nicht übersteigt.
Welchen Anhänger darf ich mit der Klasse B fahren?
Ein Anhänger darf aber auch mehr als 750 kg zulässige Gesamtmasse besitzen, solange die Kombination aus Pkw und Anhänger insgesamt nicht mehr als 3500 kg wiegt. In dieser Zahl ist das Gewicht der Ladung bereits integriert.

Mindestalter

Ist 17 bzw. 18 Jahre alt

Einschluss der Klassen

AM & L

BMW THE 1

FÜHRERSCHEIN

Klasse BF17

Was darf ich fahren?

Die Fahrerlaubnis der Klasse BF17 umfasst Kraftfahrzeuge wie die Klasse B. Dh. Kfz deren Gesamtmasse nicht mehr als 3500 kg beträgt, die für maximal neun Personen gebaut worden sind und deren Anhänger ein Gewicht von 750 kg nicht übersteigt. Mit dem B-Führerschein dürfen Sie auch Fahrzeuge der Klassen AM und L fahren.
Zur Klasse AM gehören z. B. Krafträder, deren Höchstgeschwindigkeit 45 km/h nicht übersteigt.
Welchen Anhänger darf ich mit der Klasse B fahren?
Ein Anhänger darf aber auch mehr als 750 kg zulässige Gesamtmasse besitzen, solange die Kombination aus Pkw und Anhänger insgesamt nicht mehr als 3500 kg wiegt. In dieser Zahl ist das Gewicht der Ladung bereits integriert.

Mindestalter

  • Anmeldung ab 16 ½ Jahren
  • Theorieprüfung frühestens 3 Monate vor dem 17. Geburtstag
  • Praktische Prüfung frühestens 1 Monat vor dem 17. Geburtstag
  • Fahrberechtigung wird erst am 17. Geburtstag ausgehändigt – vorher ist das Fahren trotz bestandener Prüfung nicht erlaubt
  • Bis zum 18. Geburtstag ist das Fahren ausschließlich in Begleitung der in die Fahrberechtigung eingetragenen Personen erlaubt
  • Fahrerlaubnis nur in Deutschland und Österreich gültig
  • EU-Kartenführerschein kann ab dem 18. Geburtstag bei der zuständigen Führerscheinstelle abgeholt werden

Einschluss der Klassen

AM & L

BENÖTIGTE UNTERLAGEN BEI BF17

Für die Prüfungsbescheinigung zum Fahren ab 17:

  • Biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung
  • Nachweis über Erste Hilfe Kurs
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bestätigung der Fahrschule


Für die Begleitperson:

  • Pro Begleitperson eine ausgefüllte Zusatzerklärung
  • Kopie des Führerscheins

B96 ANHÄNGER

FÜHRERSCHEIN

Schlüsselzahl B96

Was darf ich fahren?

Der Anhängerführerschein ohne Prüfung

Fahrzeugkombination:
Aus einem Kraftfahrzeug mit max. 3500 kg zulässiger Gesamtmasse und
einem Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse, sofern die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination (Zugfahrzeug + Anhänger) mehr als 3.500 kg, aber nur max. 4.250 kg beträgt.
Klasse B96 ist geeignet für:
Pferdeanhänger, Wohnwagen und Sportanhänger.

INFOS ZU B96

Die Ausbildung für die Klasse B96 kann gleichzeitig mit der Klasse B erfolgen.
Die Klasse B96 kann gleichzeitig mit der Klasse B bei der Fahrerlaubnisbehörde beantragt werden.
Erst bei Vorlage der Teilnahmebescheinigung deiner Fahrschule über Ihre Ausbildung der Klasse B96, erhalten Sie Ihren Führerschein auch für Klasse B96. Wird die Klasse B96 erst nach dem Erhalt der Klasse B beantragt, benötigst du bei der Fahrerlaubnisbehörde nur folgende Unterlagen: Personalausweis, biometrisches Passbild, Teilnahmebescheinigung über die Ausbildung Klasse B96.

VORAUSSETZUNG

Mindestalter 18 Jahre
Mindestalter 17 Jahre mit begleitetem Fahren
Fahrerlaubnis Klasse B

AUSBILDUNG

In den Übungsstunden trainieren Sie die Grundfahraufgaben und das Fahren in der Stadt. Es sind 6 Übungsstunden á 45 Minuten vorgeschrieben.Sonderfahrten sind nicht nötig.
Es ist keine theoretische oder praktische Prüfung vorgesehen.
Nach Abschluss der Ausbildung bekommen Sie von uns eine Teilnahmebescheinigung.Mit dieser TB, deinem Personalausweis und einem biometrischen Passbild müssen Sie die Klasse B96 bei der Führerscheinstelle beantragen.

BE ANHÄNGER

Anhänger

FÜHRERSCHEIN

Klasse BE

Was darf ich fahren?

Inhaber der Klasse BE können mit ihrem Führerschein einen Pkw der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger oder Sattelanhänger fahren. Diese dürfen beim Anhängerführerschein jedoch nicht das zulässige Gesamtgewicht von 3.500 kg übersteigen

VORAUSSETZUNG

Mindestalter 18 Jahre
Mindestalter 17 Jahre mit begleitetem Fahren
Fahrerlaubnis Klasse B

INFOS ZU BE

Ersteres ist die schnellere Option. Hier muss beachtet werden, dass das Formular für die zuständige Fahrerlaubnisbehörde vollständig ausgefüllt ist und der Anhängerführerschein eingetragen ist, damit die Behörde alle Fahrerlaubnisklassen auf dem Führerschein vermerken kann. Da bei der Führerscheinklasse BE keine Theorieprüfung nötig ist, muss diese nicht zweimal absolviert werden. Jedoch müssen Sie eine praktische Prüfung für die Klasse B ablegen. Erst, wenn Sie diese bestanden haben, dürfen Sie mit den Fahrstunden für den Führerschein mit Anhänger beginnen.

AUSBILDUNG

Die gesamte theoretische Ausbildung sowie die abschließende Prüfung entfallen beim Anhängerführerschein. Dafür kann jedoch nicht auf die Grundausbildung in der Praxis in der Fahrschule verzichtet werden. Wie viele Übungsstunden genommen werden müssen, bestimmt der Fahrlehrer. Er schätzt zuerst die persönlichen Fähigkeiten sowie den Lernfortschritt ein. Danach kann er eine Aussage zur Anzahl der Übungsstunden machen. Die Sonderfahrten sind jedoch gesetzlich festgelegt und beinhalten:

  • 3 Stunden Überlandsfahrten,
  • 1 Stunde auf der Autobahn und
  • 1 Fahrstunde bei Dunkelheit.

FÜHRERSCHEIN

Schlüsselzahl
B196

Was darf ich fahren?

Krafträder der Klasse A1 mit Autoführerschein fahren!
Leichtkrafträder (Krafträder, auch mit Beiwagen, mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW), bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt, fahren dürfen, wenn sie die Fahrerlaubnis der Klasse B seit mindestens 5 Jahren besitzen und mindestens 25 Jahre alt sind.